Konfirmanden

Folgende Konfirmanden wurden am Palmsonntag, den 25. März 2018 durch Pfarrerin Marianne Tusch konfirmiert

 

Brücken: Jan Georg, Angelina Göbel, Noel Andre Heß, Carsten Luther, Tim Marian, Elia Taibi, Daniel Scherer

Abentheuer: Franziska Gaukler

Achtelsbach: Marik Enrico Sohns, Leon Robin Weinrich

Dambach: Silas Lenny Rosenau, Marie Schley

 

Vorstellungsgottesdienst 2018

Der Vorstellungsgottesdienst, den die Konfirmanden/innen selbst gestaltet hatten, fand am Sonntag den 18. März 2018 um 10:30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Achtelsbach statt.

Zentrales Thema war das Abendmahl als Kraftquelle des Lebens. „Der Heilige Geist ist mit uns alle Tage“. Das kann man im Alltag erleben, beim Beten, beim Bibellesen, beim Nachsinnen. Im Heiligen Abendmahl können wir diese intime und tiefe Gemeinschaft mit Jesus Christus erleben. „Es ist das Brot des Himmels. Im Heiligen Abendmahl gibt der Herr die Kraft, „das göttliche Leben in uns“ zu erhalten, „dem Ziel entgegenzugehen“ und „dem Bösen zu widerstehen“.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden empfingen in diesem Gottesdienst ihr erstes Abendmahl.

Sie berichteten auch über eigene Kraftquellen des Lebens und über ihren Besuch im Bibelhaus in Frankfurt. Das Bibelhaus Erlebnis Museum präsentiert nicht nur eindrucksvolle Ausstellungsstücke zur Entstehung und Geschichte der Bibel, sondern möchte die Welt der Bibel auch erlebbar machen.

Erleben im Boot und im Nomadenzelt: im Bibelhaus Erlebnis Museum nimmt man im Wohnzimmer von Abraham und Sara Platz und im Nachbau eines antiken Bootes vom See Gennesaret können Gäste die Segel setzen. An einer Druckerpresse entdecken sie, wie die biblischen Texte zu den Zeiten Johannes Gutenbergs und Martin Luthers verbreitet wurden. Zur Information kommt im Bibelhaus immer auch das Erlebnis. In den vier Erlebnisräumen zum Alten und Neuen Testament, den Quellen und der Verbreitung der Bibel werden Themen durch eine Vielzahl von Elementen in Szene gesetzt. Dazu gehören originale Objekte, biblische und andere Texte, Hörstationen, Filmsequenzen oder multimediale Stationen.

Über unseren Unterricht

Der Konfirmandenunterricht ist umgestellt worden auf ein einjähriges Modell mit Blockunterricht an ausgewählten Freitagnachmittagen und Samstagvormittagen.

Die Konfirmation findet weiterhin am Palmsonntag statt.