Taufe

Die Taufe

Taufe

Die Taufe ist die Aufnahme in die christliche Kirche. Traditionell sind es kleine Kinder, die getauft werden. Eltern und Taufpaten bekennen – stellvertretend für das Kind – ihren Glauben an Jesus Christus und versprechen eine christliche Erziehung des Kindes.

Die Taufe gilt ein Leben lang. Wer als Kind getauft ist, bestätigt die Zugehörigkeit später bei der Konfirmation. Wer in den ersten Lebensjahren nicht getauft wurde, kann sich als Jugendlicher oder Erwachsener selbst dafür entscheiden.

Die Taufe ist die Zusage der Liebe und Vergebung Gottes. Und damit ist sie, neben dem Abendmahl, in unserer Kirche die wichtigste heilige Handlung. Sie findet in der Regel im normalen Gottesdienst statt. Meist erhält der Täufling einen Taufspruch, der ihn auf seinem Lebensweg begleiten soll.

Alle Informationen zur Taufe erhalten Sie bei uns in der Kirchengemeinde. Rufen Sie einfach bei uns im Gemeindebüro oder beim Pfarrer an, wenn Sie einen Termin für die Taufe vereinbaren oder mehr Informationen haben möchten.